BitMEX-Einführungsdienste für Firmenkunden

BitMEX-Einführungsdienste für Firmenkunden

Der Krypto-Derivate-Riese BitMEX kündigte an, dass er an der Börse Unternehmensdienstleistungen für Kunden einführen werde.

Die in Hongkong ansässige Krypto-Währungsderivatebörse BitMEX startet ein neues Programm mit Vorteilen für ihre Firmenkunden, darunter ein verbesserter Sicherheitsdienst und eine verbesserte Buchhaltung.

Laut einer Ankündigung vom 22. Juni auf der BitMEX-Supportseite startet die Börse ein neues Programm für Firmenkunden, BitMEX Corporate. Konten an der Krypto-Börse mit Bitcoin Trader, die nicht im Besitz einer Einzelperson sind und von dieser betrieben werden, können nun sicherstellen, dass ihre BitMEX-Bestände das rechtliche Eigentum eines Unternehmens sind.

BitMEX gab an, dass die neuen Funktionen für Kunden geschaffen wurden, die „andere Eigentumsstrukturen für ihre Konten“, die Mittel für ihre Mitarbeiter, um auf Konten zuzugreifen und sie zu verwalten, sowie Sicherheitsanforderungen benötigen. In der Ankündigung hieß es jedoch auch, dass Optionen wie das Mehrbenutzer-Login und sofortige Übertragungen zwischen Konten später im Jahr 2020 verfügbar sein würden.

Noch immer in Kontroverse verstrickt

Obwohl BitMEX nach wie vor eine der größten Derivatebörsen der Welt ist, sagen viele Mitglieder der Krypto-Gemeinschaft, dass sie das Vertrauen in die BitMEX verlieren.

Cointelegraph berichtete im März, dass, als die Börse während des Krypto-Blutbads für fast 25 Minuten offline ging, viele Benutzer von der Erklärung von BitMEX über „ein Hardware-Problem mit [seinem] Cloud-Service-Provider“ nicht beeindruckt waren. Darüber hinaus steht der Derivate-Riese vor einem neuen Gerichtsverfahren, in dem seine Führungskräfte laut Bitcoin Trader der Erpressung, der Geldwäsche, des Überweisungsbetrugs und der unlizenzierten Geldüberweisungen beschuldigt werden.

Krypto-Twitter-Benutzer reagierten auf die offizielle Ankündigung von BitMEX mit einer gewissen Skepsis.

„Ist es nicht zu spät, Leute?“ sagte der Twitter-Benutzer call_aka_911 und bezog sich dabei auf die BitMEX Corporate News.

Andere, darunter der Benutzer 24Based, waren unverblümter: „Der Einzelhandel ist von Ihrer Börse verschwunden, jetzt müssen Sie versuchen, die Unternehmen mit Überlastung zu betrügen?

L’investitore veterano prevede il destino delle crittocittà, avvertendo che il valore di Bitcoin potrebbe precipitare a zero

  • L’investitore veterano Jim Rogers prevede un destino imminente per le crittocittà che non sono supportate dallo Stato, citando la Bitcoin in modo prominente.
  • Ha previsto che la spinta del governo a controllare il regno della moneta elettronica è il tallone d’Achille di Bitcoin.

Egli ha espresso il sentimento che i governi

L’investitore Jim Rogers ha ora scritto sventura per i Crypto Trader, generalmente valute virtuali che non sono supportate dallo stato. Questo in un rapporto pubblicato da un media giapponese, Aera Dot.

Egli ha espresso il sentimento che i governi di tutto il mondo hanno posto un tetto a quante Crypto Trader potrebbero adottare.

Egli ritiene che, non appena una moneta criptata sarà adottata come alternativa per il fiat piuttosto che essere utilizzata nell’industria delle scommesse come nello scenario attuale, i governi delle giurisdizioni si muoveranno per vietare il cripto.

I rapporti Digital Asset Data hanno rivelato che la maggior parte dei Bitcoin in circolazione sono in possesso, dimostrando che non sono ancora stati presi in considerazione come un perfetto sostituto del fiat. 11 milioni degli attuali 18 milioni di BTC che sono stati estratti sono rimasti inattivi per la maggior parte dello scorso anno.

Moneta elettronica più facile da rintracciare

Il cofondatore del Gruppo Quantum ha evidenziato la preferenza del governo per le valute elettroniche attribuendo a questo fatto la facilità di rintracciamento. Questo assicura la presa del governo sui residenti. Pertanto, qualsiasi bene crittografato che superi il controllo del governo rischia di essere eliminato.

In particolare, vari governi hanno annunciato piani in corso per lo sviluppo delle valute digitali della Banca Centrale (CBDC). La Cina è apparentemente in testa, con rapporti che indicano che hanno completato il back end per lo yuan digitale. Tuttavia, le potenziali date di lancio non sono ancora state annunciate. La maggior parte delle comunità di cripto-criminali sta attualmente facendo leva sulla BTC come salvaguardia contro le interferenze del governo; c’è, tuttavia, il crescente sentimento che il Dollaro digitale proposto non potrebbe che legittimare ulteriormente il governo.

Con l’emissione da parte del governo statunitense di un pacchetto di stimolo storico e di aiuti pari a quasi 3 trilioni di dollari per ammortizzare la loro economia dalle battute d’arresto di Covid-19, alcuni analisti del settore hanno chiesto l’adozione di BTC.

Paul Tudor Jones e Dan Tapiero hanno pubblicizzato la BTC come una potenziale copertura per le inflazioni incombenti.

Roger è convinto che il valore della Bitcoin alla fine scenderà a zero, insinuando che la crittovaluta era in mezzo a una bolla. Egli ha evidenziato che probabilmente sopravviverà a tutte le altre crittocorse in circolazione.

El volumen del SV de Bitcoin (BSV) es mayormente falso, según Max Keiser

Bitcoin Satoshi Vision, una bifurcación de dinero de Bitcoin, está actualmente en el 6º lugar por capitalización de mercado. La horquilla fue lanzada por Craig Wright, quien afirma ser Satoshi Nakamoto, el inventor original de Bitcoin. Según Wright, el Bitcoin Trader actual no es lo que él imaginaba, por eso creó BSV, para continuar con sus planes originales.

Por supuesto, la mayoría de la gente no cree a Craig ya que no ha proporcionado pruebas convincentes de que él es Satoshi. Otro problema con su afirmación es el hecho de que Satoshi quería permanecer en el anonimato por tanto tiempo, ¿por qué volvería ahora?

Al principio, el BCH de Bitcoin se dividió en SV y ABC, sin embargo, el ABC se convirtió en la cadena dominante y se hizo cargo y ahora se llama BCH de nuevo. La mayor parte de la minería realizada en SV proviene de CoinGeek en conjunto con nChain.
¿El volumen del BCH es mayormente de venta de lavado?

Max Keiser, pionero de Bitcoin, y anfitrión del informe Keiser cree que sí.

En uno de sus recientes tweets, Keiser declaró que el 90% del volumen de BSV es falso y las ventas de lavado de una sola persona. Bitcoin SV suele estar entre las 10 primeras monedas en cuanto a volumen de comercio y frecuentemente tiene más de 2.000 millones de dólares en volumen de comercio por 24 horas.
Anuncio

Esto no siempre fue así porque, antes de 2020, BSV apenas podía alcanzar los 300-400 millones de dólares por 24 horas. Fue el 16 de enero que BSV tuvo un pico de volumen masivo a 4.300 millones de dólares y logró mantener mucho de ello en los meses siguientes.

No todos estuvieron de acuerdo con Keiser, Calvin Ayre respondió con un Tweet afirmando que la mayor parte del volumen que BSV está publicando es de aplicaciones. Otro usuario publicó un gráfico que muestra de dónde vienen todas las transacciones de BSV.

De acuerdo con el gráfico, el 62% de las transacciones son de pagos mientras que el 20.7% son de una aplicación llamada WeatherSV. Es extremadamente difícil determinar con precisión si un activo tiene un volumen falso o no, sin embargo, Max Keiser no ha proporcionado ninguna prueba significativa para su argumento.

Crypt-Händler machen Long-Positionen bei Ethereum (und nicht viel mehr als das)

Die Zahl der Long-Positionen bei Ethereum (ETH) ist nach den Rekordhochs von Ende März weiter gestiegen.

Obwohl die breiteren Kryptenmärkte zusammen mit Bitcoin (BTC) in den letzten Wochen Kursgewinne verzeichneten, bleibt die Zahl der offenen Long-Positionen für die meisten Kryptenanlagen niedrig, nachdem sie während des Zusammenbruchs des Kryptenmarktes Mitte März abstürzte.

Zentralisierte Börsen verlieren Bitcoin weiter

Äthers Long-Positionen dominieren die Märkte für Krypten
Seit Erreichen des Allzeithochs am 26. Februar sind die Bonus ohne Einzahlung Bitcoin Superstar – Alternativ Eine Bitcoin Circuit – Bitcoin Billionaire Multiplikator ändern – Ich Roboter Bitcoin Evolution – Bitcoin Trader Auf Euro Umstellen – Bitcoin Profit App Handel Schliessen – Bitcoin Revolution Alles Verloren – Bitcoin Code Europe Ltd Zypern – The News Spy Copy Fund Erfahrungen – Wie Kaufe Ich Ripple Immediate Edge – Bitcoin Era Roboter Demo. an der wichtigen Kryptenbörse Bitfinex um 170% gestiegen, und der heftige Sturz am Schwarzen Donnerstag Mitte März hat nicht einmal eine bescheidene Umkehr bei den Bitfinex-Bullen bewirkt.

Die Long-Positionen für das Paar ETH/BTC sind in den letzten Wochen ebenfalls deutlich gestiegen, wobei jedoch zu beachten ist, dass sie seit Anfang 2019 stetig zugenommen haben.

Analyst sagt, Bitfinex akkumuliert ETH und deutet an, dass Tether Ethereum ‚frisst‘.

Long-Positionen für das Paar ETH/USD auf Bitfinex vom 1. Mai 2019 bis Mai 2020: TradingView

Nach einem Anstieg um rund 50% von März 2019 bis Anfang 2020 schossen die Longpositionen für das Paar ETH/BTC um 83% höher.

Die Longpositionen der Altmünzen nehmen ab
Die Handelsaktivitäten mit anderen wichtigen Krypto-Vermögenswerten, darunter mehrere mutmaßliche Ethereum-Killer, sind deutlich zurückgegangen, da Spekulanten auf eine Halbierung von Bitcoin und das bevorstehende Upgrade auf Ethereum 2.0 setzen.

Nach einer bisher niedrigen Kursperformance in diesem Jahr im Vergleich zu anderen Krypto-Währungen brachen die Long-Positionen beim dritten Krypto-Asset nach Marktkapitalisierung, Ripple (XRP), zwei Tage nach dem Schwarzen Donnerstag um 40% ein.

Alle reden über den Preis von Bitcoin, aber historisch gesehen ist das zweite Quartal das profitabelste für Ethereum

Long-Positionen in Bitfinex des XRP/USD-Paares für 1 Tag, von August 2019 bis Mai 2020: TradingView

Eos (EOS), der selbsternannte Rivale von Ethereum, erlebte am 12. März einen Rückgang der Long-Positionen um 20%, und das EOS/USD-Paar hat sich seither nicht wesentlich erholt.

Long-Positionen in Bitfinex des Paares EOS/USD für 1 Tag, von September 2019 bis Mai 2020: TradingView

Nachdem die XTZ-Longpositionen von Mitte Februar bis Mitte März um über 450% angestiegen waren, verursachte der Schwarze Donnerstag einen 70%igen Schock für die offenen XTZ-Longpositionen.

Canaan Creative hat starke Rückgänge beim Verkauf von Bergbaumaschinen verzeichnet

Anscheinend sind nicht alle Bergbauunternehmen in guter Verfassung. Canaan Creative – nach Bitmain die größte Bergbauanlage in China – hat angekündigt, dass der Umsatz im ersten Quartal 2020 stark zurückgegangen ist und dass das Unternehmen fast 6 Millionen US-Dollar verloren hat, obwohl die Preise für alle seine Bergbaumaschinen erheblich gesenkt wurden.

Canaan Creative macht einen fiesen Treffer

Insgesamt hat Canaan in den letzten Monaten die Preise für alle seine Bergbaumaschinen um die Hälfte gesenkt, aber dies hat nicht ausgereicht, um die Einnahmequellen zu verhindern. Zum Zeitpunkt der Drucklegung berichtet das Bitcoin Profit Unternehmen, dass rund 5,6 Millionen US-Dollar verloren gegangen sind zwischen dem ersten Quartal 2019 und Anfang 2020. Während Canaan in dieser Abteilung nur knapp 10 Millionen US-Dollar verdiente, lagen die Ausgaben bei knapp 6 Millionen US-Dollar, was bedeutet, dass die Ausgaben des Unternehmens trotz einer angeblichen Wachstumsrate von 44 Prozent nahezu auf dem Niveau des Gewinns lagen.

Das Problem könnte die kürzliche Halbierung gewesen sein. Bergleute und andere Persönlichkeiten im Kryptoraum erkannten, dass der Bergbau ein weitaus weniger profitabler Handel werden würde, wenn man bedenkt, dass die Belohnungen halbiert werden würden, daher der Begriff Halbierung. Die Bitcoin-Mining-Belohnungen fielen am Dienstag, dem 12. Mai, von 12,5 BTC (wo sie seit Mitte 2016 standen) auf etwa 6,25 BTC. Die Währung wird sich voraussichtlich im Jahr 2024 erneut halbieren, was bedeutet, dass die Belohnungen dann auf etwas mehr als drei BTC gesenkt werden.

In dieser Phase betrachten viele das Bergbaugeschäft als schwaches Unternehmen. Darüber hinaus wirkt sich der Preis für Bitcoin auch auf den Betrieb aus. Das Bitcoin-Mining wird wahrscheinlich nicht progressiv sein, es sei denn, die Währung liegt über dem Bereich von 7.000 USD, und während dies vorerst der Fall ist, hat der Vermögenswert in den letzten Monaten aufgrund der anhaltenden Volatilität wie keine andere Zeit in seinem „Leben“ eine Volatilität erfahren Coronavirus-Pandemie, die viele fragen lässt, wie die Zukunft der Währung aussehen wird.

Der Bitcoin-Abbau hat seit Jahresbeginn größtenteils unter der Halbierung der Erwartungen und der Verbreitung von COVID gelitten. Der Bitcoin-Abbau wird nicht als wesentliches Geschäft angesehen, was bedeutet, dass viele Betriebe gezwungen waren, ihre Türen zu schließen, obwohl einige sagen, dass Mitarbeiter und Bergleute die Extraktionsprozesse aus der Ferne fortsetzen.

So fun ktioniert die Bitcoin Evolution in Daenemark

Verluste gibt es nicht überall

Dennoch wurden viele, wie beispielsweise die kalifornischen Digital Farms, zu unbefristeten Schließungen gezwungen, während andere, wie beispielsweise Riot Blockchain, einen Umsatzrückgang und andere Einbußen bei ihren Einkommensströmen gemeldet haben.

Inmitten all des Chaos und der Hektik sind jedoch einige dünne Hoffnungsschimmer in Form von Bitmain und MicroBT aufgetaucht, die beide aus China stammen. Bitmain berichtet, dass die Verkäufe seiner Antminer S19 Pro-Maschinen trotz der gegenwärtigen Umstände immer noch steigen, während MicroBT erklärt hat, dass seine Whatsminer M30S ++ – Geräte weiterhin Käufer anziehen, sodass die Kunst der Bitcoin-Extraktion möglicherweise nicht so tot ist, wie man denkt.

Coinbase listet Omisego (OMG) auf

Kolossaler Kryptowährungsaustausch Coinbase hat am Montag, dem 18. Mai, die Aufnahme der Omisego (OMG) -Kryptowährung in seine Coinbase Pro-Plattform angekündigt. Dies wurde in einer Erklärung bestätigt.

Mit der neuen Aufnahme können Kunden laut Coinbase mindestens 12 Stunden lang OMG-Einzahlungen vornehmen

Danach beginnt der vollständige Handel mit der Kryptowährung am oder nach 9.00 Uhr pazifischer Zeit am nächsten Tag, sobald die Liquiditätsbedingungen erfüllt sind. Auf der Bitcoin Circuit Plattform muss eine ausreichende Menge an OMG-Token eingerichtet werden, damit die Handelsaktivitäten von OMG-USD und OMG-BTC beginnen können. Die Plattform kann auch den Handel der Handelspaare OMG / EUR und OMG / GBP am dritten Tag unterstützen.

Benutzer aus allen unterstützten Ländern von Coinbase können OMG auf der Coinbase Pro-Plattform neben dem Staat New York handeln. Potenzielle Benutzer werden jedoch aufgefordert zu beachten, dass OMG von den mobilen Coinbase-Apps noch nicht unterstützt wird, da es eine offizielle separate Ankündigung gibt, sobald es verfügbar ist.

chwankende Preis von Bitcoin bei Bitcoin Future

Der Start erfolgt in vier Schritten, die von Transfer, Post, Limit bis hin zu Full Trading reichen

Mit Oracle Cloud Marketplace können sich Kunden in ihre Oracle Cloud-Umgebung einloggen, um nach strategischen Produkten einschließlich Blockchain-Produkten zu suchen. Hier können sie sich über die Vorteile von Vottun-Produkten informieren und die Blockchain-Produkte über ihre Oracle Cloud-Konsole anklicken und starten.

„Dies ist eine großartige neue Funktion für Oracle Cloud- und Vottun-Kunden. Neben der erhöhten Transparenz, Geschwindigkeit und Effizienz von Transaktionen und Interaktionen mit Anmeldeinformationen profitieren Kunden auch von der Beseitigung von Reibungsverlusten bei der Einführung unserer Produkte in der Oracle Cloud Infrastructure. Vottun freut sich, dass unsere Blockchain-Lösung vom Oracle Cloud Marketplace aus bereitgestellt werden kann “, sagte Rohan Hall, Gründer / CEO von Vottun USA.

„Die Cloud stellt eine große Chance für unsere Partnergemeinschaft dar“, sagte David Hicks, Vice President, Worldwide ISV Cloud Business Development bei Oracle. „Das Engagement von Vottun für Innovationen mit der Oracle Cloud und die Qualitätsausführung wird unseren gemeinsamen Kunden helfen, Cloud-fähige Blockchain-Lösungen zu erhalten, die für kritische Geschäftsanforderungen bereit sind.“

Algorand Grants Program verspricht 50 Millionen Dollar

Algorand Grants Program verspricht 50 Millionen Dollar für Entwickler von Anwendungen

Das ehrgeizige Algorand-Zuschussprogramm ist dazu da, neue Innovationen in der dezentralisierten Blockkettenindustrie zu fördern. Das „ALGO-Zuschussprogramm“ ist bereit, Mittel im Wert von 50 Millionen Dollar zur Förderung von Forschung und Entwicklung im Ökosystem des Algorandorandums bereitzustellen.

 futuristischen Blockkettentechnologien bei Bitcoin Trader

Die Algorand-Stiftung mit Sitz in Singapur bietet technologische Lösungen an, die auf die Schaffung einer nahtlosen, grenzenlosen Wirtschaft abzielen, die von futuristischen Blockkettentechnologien bei Bitcoin Trader angetrieben wird. Sie wird die Entwickler von Algorand-Applikationen mit 250 Millionen ALGO-Token ausstatten. Viele Firmen haben bereits Mittel für den Start ihrer Projekte erhalten.

Algorandum-Zuschussprogramm wählt Projekte mit Auswirkungen auf die reale Welt aus

Das jährliche Algorandorandum-Zuschussprogramm bietet finanzielle Unterstützung für vielversprechende Anträge, die wegbereitende Blockketten-Innovationen darstellen. Gefördert werden Entwickler, die skalierbare Anwendungen mit hoher Praxisrelevanz entwickeln. Im Jahr 2020 warten fast 50 Millionen US-Dollar Hilfe auf kompetente Entwickler von Anwendungen.

Die ALGO-Entwicklerzuschüsse werden in vier Kategorien ausgewählt. Dabei handelt es sich um ALGO-Gemeinschaftsinitiativen, neuartige Forschung, dApps und Algorand-Blockketten-Tools. Darüber hinaus müssen die Entwickler nachweisen, dass ihre Anwendungen Innovationen in den Bereichen DeFi, Asset-Tokenisierung, Zahlungsabwicklung, Lieferkette und Copyright-Validierung darstellen.
Die jährliche Unterstützungsshow der Algorand Foundation für ihre Gemeinschaft

Das algerische Ökosystem ist eine lebhafte Mischung aus DLT-Lösungen. Jedes Jahr organisiert die Algorand Foundation die Zuschüsse, um Erfindungen zu fördern. Fangfang Chen von der Algorand Foundation sagt, dass es für eine wirklich globalisierte Wirtschaft unerlässlich ist, aufkommende Technologien und innovative Proof-of-Stakes zu unterstützen. Er fügt hinzu, dass die Stiftung jungen Entwicklern, die sich um eine positive Veränderung in der Algorand-Blockkette bemühen, immer eine helfende Hand reichen wird.

Berichten zufolge wurden bereits Zuschüsse an drei große Firmen vergeben. Die erste unter ihnen ist Bloq – eine Firma, die APIs und Knotenpunkte des Algorandums bereitstellt. Die beiden anderen Firmen sind PureStake AlgoSigner und Reach.

Demokratie wird ein Teil des bevorstehenden Algorand-Zuschussprogramms sein. Nächstes Jahr soll die ALGO-Gemeinschaft durch Abstimmung am Auswahlverfahren teilnehmen. Die Auswahl der Projekte wird unter öffentlicher Beobachtung stehen.

US-Holdingfirma stoppte das Bergbaugeschäft

US-Holdingfirma stoppte das Bergbaugeschäft, nachdem Bitcoin unter 4.000 $ abgestürzt war

Obwohl sich die Märkte für kryptocurrency nach den massiven Ausverkäufen Mitte März leicht erholt haben, hat der schwankende Preis von Bitcoin (BTC) bei Bitcoin Future zu einer bemerkenswerten Instabilität und Schließung von Bergwerken geführt. Kurz nachdem Bitcoin am 13. März unter die 4.000-Dollar-Schwelle gefallen war, kündigte DPW Holdings, eine an der Nasdaq notierte Holdinggesellschaft, an, dass sie ihr Kryptowährungsabbaugeschäft Digital Farms vorübergehend stilllegt.

chwankende Preis von Bitcoin bei Bitcoin Future

DPW meldet der SEC mehrere Änderungen an seinem Geschäft im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Laut einem am 18. März bei der United States Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Business-Update steht die Aussetzung der Digital Farms neben anderen Schließungen und Änderungen bei DPW als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie.

Während jedoch Veränderungen in anderen Unternehmen bei DPW direkt mit den Auswirkungen von COVID-19 zusammenhängen, soll die Aussetzung von Digital Farms aufgrund des jüngsten Preisabsturzes von Bitcoin erfolgen. Die Akte lautet:

„Die Kryptowährungsabbauoperationen von Digital Farms wurden auf unbestimmte Zeit ausgesetzt, vor allem aufgrund des starken Rückgangs des Marktpreises für Bitcoin“.

Digital Farms, ehemals bekannt als Super Crypto Mining, ist eine hundertprozentige Krypto-Mining-Tochter von DPW. Wie von Cointelegraph berichtet, setzte Digital Farms die DPW-eigene Bergbau-Hardware AntEater ein, die in Zusammenarbeit mit dem Technologie-Riesen Samsung entwickelt wurde. Im Mai 2019 erwarb Digital Farms eine 617.000 Quadratfuß große Anlage in den USA, um die Gesamtrentabilität des Bergbaus durch den Zugang zu 28 Megawatt Strom und einer Infrastruktur zur Unterstützung von bis zu 300 Megawatt zu erhöhen.

Digital Farms hält 60 Tage vor der nächsten Bitcoin-Halbierung an.

Die Ankündigung der Aussetzung von Digital Farms kam nur etwa 60 Tage vor der nächsten Bitcoin-Halbierung im Mai – eines der am meisten erwarteten Ereignisse in der Krypto-Community, bei der die Belohnungen für den Bergbau um 50 % gekürzt werden. Die Halbierung von Bitcoin, die alle vier Jahre stattfindet, hat in der Vergangenheit zu einem erheblichen Anstieg des Bitcoin-Preises geführt. Einige Kryptospieler glauben jedoch, dass die nächste Bitcoin-Halbierung nur geringe bis gar keine Auswirkungen auf den Preis von Bitcoin haben wird.

Obwohl einige Fraktionen der Krypto-Gemeinschaft einen Anstieg von Bitcoin inmitten der bevorstehenden Halbierung erwarteten, erlebte Bitcoin im März 2020 genau den entgegengesetzten Trend. Am 13. März „halbierte“ der Preis von Bitcoin stattdessen seinen Preis und fiel auf bis zu 3.600 Dollar. Auf dem Höhepunkt des Absturzes betrugen die täglichen Verluste der Münze über 50%.

Der massive Rückgang von Bitcoin führte in der Folge zu einer erheblichen Instabilität der Bergleute, da der Bergbau unrentabel wurde. Dies zwang eine Reihe von Bergleuten, ihre Hashing-Kraft aus dem Netzwerk zu entfernen, berichtete die Blockkettenanalysefirma Glassnode. In ähnlicher Weise berichtete auch der chinesische Bergbau-Pool F2Pool am 12. März, dass die täglichen Einnahmen von Bitcoin aus dem Bergbau mehr Verluste erlitten als während der Preistiefstände im November und Dezember 2018.

Als sich einige Bergleute nach dem Absturz wegen mangelnder Rentabilität zurückzogen, erlebte Bitcoin den zweitgrößten historischen Rückgang der Schwierigkeiten aller Zeiten. Laut den Daten von Glassnode fiel der Schwierigkeitsgrad von Bitcoin – ein Maß, das die Zeit angibt, die die Bergleute benötigen, um neue Transaktionen in das Bitcoin-Netzwerk aufzunehmen – am 25. März um fast 16 %. Während einige Branchenteilnehmer der Meinung sind, dass die Anpassung der Schwierigkeiten nach unten den so genannten „Kapitulationszyklus der Bergarbeiter“ abschließt, sind andere zuversichtlich, dass solche Ereignisse einen Tiefpunkt auf dem Markt markieren.

Roger Ver kündigt in Dänemark 200 Millionen Dollar Bitcoin Evolution

Roger Ver kündigt 200 Millionen Dollar BCH-Fonds an, um mit Bitcoin und Ethereum zu konkurrieren.

So fun ktioniert die Bitcoin Evolution in Daenemark

Roger Ver, der führende Verfechter von Bitcoin Cash[BCH], kündigt auf einem Blockchain-Treffen in London eine Finanzierung in Höhe von 200 Millionen US-Dollar an. Es wird für Investitionen in das Geschäftsgebäude für eine Bitcoin Evolution auf Bitcoin Cash verwendet. Das von Roger Ver geführte Geschäftsmodell von Bitcoin.com konzentriert sich nun auf den dänischen Wettbewerb auf dem Markt mit Ethereum und anderen Smart Contract Plattformen. Roger Ver greift weiterhin Bitcoin an[BTC] In einer Pressemitteilung aus der Domain ‚Bitcoin.com‘, die Roger Ver gehört, wurden eine Reihe von Möglichkeiten auf BTC und BCH aufgezeigt.

Die beiden Bitcoins – Core und Cash – haben eine Reihe von Vorteilen für Projekte, die darauf aufbauen wollen, über die Sicherheit hinaus.

Es dehnt sich jedoch aus, um der Leichtigkeit der Entwicklung über Bitcoin Cash[BCH] Gewicht zu verleihen. Sie bietet die Ausgabe von Token auf BCH unter Verwendung des Simple Ledger Protocol (SLP) an.

Wie bereits auf Coingape berichtet, arbeiten die Entwicklerteams auch an Protokollen für die Implementierung von Smart Contracts auf BTC. Führende Bitcoin-Anhänger, Tone Vays und Jimmy Song haben auch über die Zukunft von Smart Contracts auf Bitcoin selbst diskutiert.

Die Ausgabe von Token

Die Ausgabe von Token fällt in der Regel in den Bereich von Plattformen wie Ethereum, NEO, EOS und so weiter. Dennoch wird argumentiert, dass Bitcoins PoW mehr Sicherheit bietet als andere.

Der Ursprung von Bitcoin Cash[BCH] stammt von einer umstrittenen Hard Fork, die für Verwüstung an den Märkten sorgte. Ver, der die Split-Cash-Version seit langem unterstützt, sagte dem Publikum beim Treffen.

„Ich habe früher für BTC geworben, heute bewerbe ich Bitcoin[BCH] Cash. Und wenn morgen etwas noch Besseres als Bitcoin Cash[BCH] kommt, um der Welt mehr wirtschaftliche Freiheit zu bringen, werde ich direkt hier oben sein und das fördern.“

Darüber hinaus machte er verschiedene andere Bemerkungen gegen die Anhänger von Bitcoin, die sich über sie lustig machten und sie nachahmen, während er weitermachte.

Was ist sicherer?

Während Bitcoin Cash[BCH] großformatige Blöcke anbietet, bietet Bitcoin SV[BSV] noch größere Blöcke. Alle scheinen zu argumentieren, dass es nie genug sein wird.

Was das PoW-Netzwerk jedoch sichert, sind die Knoten und Miner. Die Gesamthash-Rate von BCH ist deutlich geringer als die von Bitcoin[BTC]. Derzeit beträgt die Gesamt-Hash-Rate von BCH nur 3,2% im Vergleich zu Bitcoin.

Roger Ver stellt jedoch weiterhin den Fall der Verwendung von Bitcoin als Tauschmittel vor. Das behauptet er,

Es gibt deutlich mehr physische Räume, die Bitcoin Cash[BCH] akzeptieren, als es heute die BTC-Version gibt.

Jetzt, mit SLP und einem 200 Millionen Dollar Startkapital, will Ver seine Artillerie erneuern, um einen größeren Marktanteil zu erlangen. Neben Zahlungsverkehr und SoV (Store of Value) konzentriert er sich auch auf die intelligente Vertragsentwicklung.

Bitcoin gewinnt wichtigen gleitenden Durchschnitt zurück, aber es droht ein gefährlicheres Todeskreuz

In den Bitcoin-Preisdiagrammen ist bereits ein Todeskreuz aufgetreten, was den Anlegern signalisiert, dass der Vermögenswert in einen längeren Abwärtstrend eintreten könnte. Aber ein plötzlicher starker Zug hat Bitcoin veranlasst, einen der wichtigen gleitenden Durchschnitte zurückzugewinnen, die zuvor unter dem Durchschnitt lagen.

Ein gefährlicheres Todeskreuz könnte jedoch in Sichtweite sein, wenn Bitcoin nicht in der Lage ist, das bullische Momentum aufrechtzuerhalten, das sich aus den Nachrichten ergibt, dass China die Blockchain-Technologie unterstützt, auf der das Krypto-Asset aufgebaut wurde.

Bitcoin gewinnt kritischen 200-Tage-Gleitdurchschnitt zurück

Während des letzten Bullenlaufs wurde Bitcoin auf dem gesamten Weg bis zu seinem Allzeithoch von 20.000 $ durch den 200-Tage-Durchschnitt unterstützt. Jedes Mal, wenn Bitcoin korrigiert wurde, diente der wichtige langfristige gleitende Durchschnitt wie hier zu sehen als Unterstützung und ein Startfeld, um Bitcoin nach oben zu treiben.

Diesmal jedoch ging der 200-Tage-Durchschnitt bei einem kürzlichen Abwärtstrend an die Bären verloren. Bitcoin schloss mehrere Tageskerzen und sogar Wochenkerzen unterhalb des wichtigen Indikators.

Aber Ende letzter Woche brach die Nachricht aus, dass der chinesische Präsident Xi Jinping sich für die Blockchain-Technologie aussprach, was dazu führte, dass die Krypto-Preise auf breiter Front stiegen – insbesondere Bitcoin und chinesische Altmünzen.

Der starke Preisanstieg brachte Bitcoin von 7.400 $ auf ein Hoch von 10.500 $ und erzielte damit den dritthöchsten Gewinn an einem einzigen Tag in seiner Geschichte. Es war auch genug, um den 200-Tage-Durchschnitt zurückzugewinnen, aber es war vielleicht nicht genug, um weitere Abwärtsbewegungen in den kommenden Tagen zu verhindern.

Bitcoin

Wöchentliches Todeskreuz Weitaus bedeutender als das tägliche Todeskreuz

Wie bereits erwähnt, tritt ein Todeskreuz auf, wenn ein kurzfristiger gleitender Durchschnitt unter einen langfristigen gleitenden Durchschnitt fällt. Das jüngste Todeskreuz war der 200-tägige gleitende Durchschnitt und der 50-tägige gleitende Durchschnitt. Jedoch hat der 100-wöchige gleitende Durchschnitt begonnen, außerdem zu fallen, und wenn er unter den 50-wöchigen gleitenden Durchschnitt kreuzt, könnte er Schicksal für Bitcoin- und Kryptoinvestoren bedeuten.

Sicherlich bekommt das 50/200 DMA $btc Todeskreuz jeden super bearish, aber Ende November/Anfang Dezember ist das 50/100 WMA auf das Kreuz zurückzuführen, was viel bedeutender ist.

Ein prominenter Kryptoanalytiker warnt davor, dass das Todeskreuz des 100-wöchigen gleitenden Durchschnitts und des 50-wöchigen gleitenden Durchschnitts „viel bedeutender“ ist und gegen Ende November oder Anfang Dezember eintreten könnte, wenn Bitcoin nicht in der Lage ist, die Unterstützung zu den aktuellen Preisen aufrechtzuerhalten. An dieser Stelle kann ein noch höherer Schub erforderlich sein, um ein so bedrohliches Todeskreuz zu verhindern.