So sichern Sie Ihr Android-Telefon

Seien Sie sicher, dass Ihre Daten gesichert und sicher sind.

Die Sicherung Ihrer Android-Daten ist im Allgemeinen eine ziemlich einfache Aufgabe – Google speichert die meisten Ihrer Optionen und Daten in der Cloud, so dass es einfach ist, von einem Gerät zum anderen zu übertragen. Hier sind ein paar Grundlagen, wie Sie Ihr Android-Handy sichern und wie Sie Zugang zu ihm erhalten, wenn etwas passiert.

Die folgenden Informationen sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Handy hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi, etc.

Wie man Android-Telefone automatisch sichert

Standardmäßig sollte Ihr Android-Telefon Ihren Datensatz automatisch sichern lassen. Um sicherzustellen, dass alles wie vorgesehen funktioniert:

Öffnen Sie Ihre Android-Einstellungen.

Von dort aus müssen Sie entweder die Option Backup & Reset finden oder, wenn diese Option nicht auf Ihrem Gerät vorhanden ist, zu System > Backup gehen.

Backup Android-Telefon

Dort angekommen, solltest du ein paar verschiedene Optionen sehen. Stellen Sie sicher, dass Ihre primäre E-Mail-Adresse ausgewählt ist, und stellen Sie dann sicher, dass die gewünschten Backup-Optionen ausgewählt sind. Viele Telefone haben auch eine Menüoption, die Ihnen mitteilt, wann Ihre Daten das letzte Mal gesichert wurden.

Wie man manuell andere Elemente auf Android über Google sichert

Tipp: Automatische Backups sind großartig, aber gelegentlich ist es auch eine gute Idee, Ihre wichtigsten Daten, wie Bilder, zu sichern, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Nicht alles auf Ihrem Handy wird automatisch gesichert, wenn Sie Ihre Android-Backup-Optionen festlegen. Dinge wie Fotos müssen individuell eingestellt werden.

Solange Ihr Android-Gerät Ihre primäre E-Mail verwendet, sollte fast alles andere in der Google-Suite, wie Kalender, Kontakte, Google Mail usw., auf automatische Sicherung eingestellt sein.

Wenn Sie Google Photos verwenden:

Öffnen Sie die App.

Navigieren Sie zu den Einstellungen.

Wählen Sie die Option Automatisches Backup für Google Fotos.

Wenn Sie ein älteres Handy verwenden, gibt es möglicherweise eine Option, die Sie auswählen können, um alle Ihre Android-Daten manuell zu sichern. Navigieren Sie zu System > Erweitert > Backup > Backup > Backup now.

Backup von Android-Telefonen mit Anwendungen von Drittanbietern

Wenn Sie etwas mehr Sicherheit wünschen, gibt es mehrere Optionen von Drittanbietern, um Ihr Android-Gerät zu sichern. Hier sind einige Optionen verfügbar:

Apps zum Backup von Android-Telefonen

G Cloud Backup: Es ist kostenlos, bemerkenswert einfach zu bedienen und es ist eine der am höchsten bewerteten Android-Backup-Anwendungen im Google Play Store. G Cloud Backup verfügt über ein intuitives Setup, mit dem Sie gezielt die Anwendungen, Elemente und Daten auswählen können, die Sie sichern möchten. Es hat auch ziemlich preiswerte Gegenstände, wenn Sie Ihr Konto aktualisieren und weitere Daten und Optionen hinzufügen möchten.

App Backup und Wiederherstellung: App Backup and Restore bietet ein paar weitere Optionen für Benutzer mit vielen Daten, aber es ist nicht ganz so einfach zu bedienen wie die G Cloud. Wenn Sie jedoch eine physische Datensicherung (z.B. eine SD-Karte) über Cloud-Speicher bevorzugen, ist dies wahrscheinlich eine bessere Wahl für die Benutzerfreundlichkeit.

SMS Backup & Wiederherstellung: Wenn Sie sich nur darum bemühen, sicherzustellen, dass Sie Zugriff auf Ihre Textnachrichten auf allen Geräten haben, ist dies die richtige App für Sie. Es ist unglaublich einfach zu bedienen, und Sie können einen automatischen Aktualisierungsplan einrichten, so dass Sie sich nicht daran erinnern müssen, Ihre Nachrichten manuell zu sichern. Sobald Sie einen Zeitplan erstellt haben, erledigt SMS Backup & Restore den Rest.